Wurzelkinder Erntedank

Erntedank bei den Wurzelkindern

Auch dieses Jahr durften wir wieder das Erntedankfest feiern – den Hygienebestimmungen gerecht werdend, haben wir jedoch auf ein gruppenübergreifendes Fest verzichtet.

So machten sich zunächst die Wurzelhörnchen- und an einem anderen Tag die Wurzelmäuse gleich in der Früh auf den Weg zum Bauwagen – ausgestattet mit allerlei Ernte, die die Kinder von zu Hause mitgebracht hatten. Am Bauwagen angekommen schnippelten die Hörnchen und die Mäuse Obst und Gemüse wie echte Kochprofis. Das Gemüse landete im großen Topf über unserem Feuer, das Obst wurde zu einem leckeren Obstsalat verarbeitet.

Während die Gemüsesuppe brodelte, hatten die Wurzelhörnchen ein kleines Theaterstück vorbereitet. Jeder, der wollte, durfte mitmachen. Die Wurzelmäuse hingegen lauschten einer kleinen Erntedankgeschichte.

 

Die Zeit verrann im Nu und schon war die kulinarische Köstlichkeit fertig. Die Wurzelkinder ließen es sich sichtlich schmecken – alles wurde ratzeputz vernascht.

 

Schön waren diese zwei Tage und wir sind dankbar. Dankbar dafür, in einer Gegend auf der Welt leben zu dürfen, in der es eine so reichliche Ernte in einer solch großen Vielfalt gibt.